Hallabalooza - Was ist das eigentlich?!

Wie bei so vielen Festivals entstand auch das Hallabalooza aus einer sehr pragmatischen Idee heraus: Warum nicht einen Live-Musik Abend organisieren und mit Freunden und Bekannten bei ein paar Bier ordentlich Spaß haben. Erfreulicherweise gefiel der Gedanke nicht nur uns, sodass die UGF sich nach dem erfolgreichen Start ein Jahr später überlegten, das Konzept Hallabalooza zu verfeinern und nach draußen zu bringen.

Die grundsätzliche Idee hinter dem Hallabalooza ist in erster Linie der Spaß an der Sache. Festival Besucher und Bands sollen auf dem Hallabalooza einen Tag in typischer Festivalstimmung zwischen Sonne und Musik erleben. Dabei legen wir zum einen besonderen Wert darauf, dass regionale Bands eine Plattform geboten bekommen, auf der sie sich einem stark musikinteressierten Publikum präsentieren können. Zum anderen möchten wir Eintritt und Bierpreise möglichst gering halten, sodass einer ausgelassenen Stimmung nichts im Wege steht.

An dieser Stelle sei vermerkt, dass das Hallabalooza Festival ein reines non-profit Event ist. Jeder etwaige Gewinn wird als Rücklage in das kommende Festival investiert, um in absehbarer Zeit auch größere Bands in das Walbecker Freibad zu locken. Deswegen: Spart mit uns und haut ordentlich an der Theke rein!


Wegbeschreibung

Für alle, die nicht gerade aus der Gegend kommen, hier eine Übersicht, wo das Spektakel stattfinden wird. Achtung! Gebt im Navi besser "Am Freibad" als Adresse ein, da an dieser Straße die Parkplätze liegen!

wegbeschreibung

Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchte, muss erst mit der Regionalbahn nach Geldern fahren. Von da aus geht die Buslinie 35 weiter Richtung Walbeck. Mehr Infos unter bahn.de. Wer ein Fahrrad sein eigen nennt, darf auch gerne damit kommen.
© Hallabalooza 2014 - All rights reserved.

Impressum
Datenschutz